MentorMe

Für alle Studentinnen, die nicht wissen, wie es nach dem Studium weiter geht. MentorMe begleitet dich ein Jahr und hilft dir bei deinem Einsteig ins Berufsleben.

Die Idee zu MentorMe kam von Karin Heinzl. Diese hat internationale Erfahrung im PR und Politikbereich und arbeitete für eine NGO in Indien. Dort gab sie Seminare zu Leadership und zu Empowerment für Frauen und Mädchen. Diese Idee wollte sie auch nach Deutschland bringen und junge Frauen hier unterstützen. Deshalb gründete sie MentorMe.

Nach dem Abschluss haben oft auch die besten Studentinnen oder Absolventinnen Fragen zur beruflichen Orientierung oder zum Kariere-Weg. Was ist richtig? Habe ich die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten? Wie komme ich an die richtigen Kontakte? Auf all diese Fragen hat das MentorMe Programm eine Antwort.

MentorMe ist ein individuelles, 1 Jahr dauerndes, berufsorientierendes Mentoring das auf drei Säulen basiert:

1) Mentoring:  Beratung und Unterstützung bei der Karriereplanung

2) Workshops:  Vermitteln von weiterführendem, berufsorientierendem und persönlichkeitsentwickelndem Wissen

3) Networking:  Einführung in berufsrelevante Netzwerke

Das Mentoring findet 1x monatlich entweder persönlich oder via Skype statt.

Die Bedingungen und weitere Informationen zur Teilnahme sind auf der Website zu finden. Da für die Teilnahme an dem Programm von den Studentinnen lediglich ein Unkostenbeitrag zur Deckung der Sachkosten erhoben wird sind Spenden für das Programm sehr erwünscht. Weitere Informationen hierfür sind auch auf der Website zu finden.